Siegerehrung in der St. Silvestergrundschule

Am 22.03.2019 überreichten Ralf Steiger zusammen mit Katja Hoogendijk und Lena Lagermann den Siegern des Malwettbewerbs 2019 ihre wohlverdienten Preise.

Die Mitarbeiter der Volksbank Erle eG wurden mit einer Gesangseinlage des Schulchors passend zum Thema "Musik bewegt" begrüßt.

Anschließend wurden die Sieger verkündet:

Gewinner der Altersklasse 1.-2. Schuljahr:

1. Platz: Mai Elfering - Ich als Star

2. Platz: Carla Honvehlmann - Die Sängerin

3. Platz: Thea Natelberg - Die tanzende Flöte

Gewinner der Altersklasse 3.-4. Schuljahr:

1. Platz: Sophia Stoch

2. Platz Naima Gülcher - Dance with Music

3. Platz Jason Schaaf - Die Rock-Gitarre

Die Gewinnerbilder werden nun zur Teilnahme am Landes-Wettbewerb weitergeleitet. In Berlin wird dann eine Jury die Besten Bilder Deutschland auswählen.

Die Kinder hatten ebenfalls die Chance bei einem Gewinnspiel mitzumachen. So konnten sich 6 weitere Kinder bei einer Verlosung über Geschenke freuen.

96 Grundschüler malen Bilder zum Thema Musik

Jury ermittelte Sieger auf Ortsebene

"Musik bewegt" lautete das Thema beim 49. Internationalen Jugendmalwettbewerb "jugend creativ" der Volksbanken und Raiffeisenbanken.

In Bildern zeigen die Kinder der St. Silvester-Grundschule in Erle, was sie mit Musik verbinden: Klangfarben, Emotionen, Erinnerungen, Kulturen und Vorbilder.

96 Kinder beteiligten sich. Die Lehrer Norbert Austerschmidt, Katharina Havekost und Katja Köster, Künstlerin Renate Giehl und Katja Hoogendijk von der Volksbank bewerteten die Bilder. Die Beiträge dokumentierten, dass Musik offensichtlich einen wesentlichen Teil des Alltags der Kinder ausmache, heißt es in einer Mitteilung. "Sie begeistern sich für Künstler, Musikstile, teilen dies mit ihren Freunden und musizieren oft selbst."

Am 22. März werden die Sieger mit Preisen belohnt. Die Ortssieger qualifizieren sich für die Teilnahme am Landes-Wettbewerb. Ende Mai wähle die Bundesjury in Berlin schließlich die Besten Bilder Deutschlands aus, heißt es weiter.

Der Wettbewerb "jugend creativ" werde auch in europäischen Nachbarländern veranstaltet. International würden jährlich bis zu 700.000 Beiträge eingereicht. Etwa 500.000 davon kämen aus Deutschland, heißt es.

Jugendwettbewerb "jugend creativ"

Musik bewegt

Die Bundessieger in den Kategorien Bildgestaltung und Kurzfilm des 49. Internationalen Jugendwettbewerbs "jugend creativ" stehen fest. Fachkundige Jurys haben die Bundepreisträger in den Kategorien "Bildgestaltung" und "Kurzfilm" bestimmt. Die besten Nachwuchskünstler Deutschlands werden schriftlich benachrichtigt.

Die besten Werke zum Thema "Musik bewegt"

Unter den eingegangenen Arbeiten wählten die fachkundigen Jurys in fünf verschiedenen Altersgruppen die besten Beiträge aus. In der Kategorie Kurzfilm ermittelte die Jury aus allen eingereichten Beiträgen drei Siegerfilme. Außerdem zeichnete sie drei weitere Kurzfilme aus, die im Videoportal eingereicht wurden.

Bewertung

Die Bewertung der Wettbewerbsbeiträge erfolgte durch fachkundige Jurys aus erfahrenen Kunstpädagogen und Künstlern – zunächst auf Ortsebene, dann auf Landes- und schließlich auf Bundesebene. In der Kategorie Bildgestaltung werden sogar Preisträger auf internationaler Ebene gekürt.

Um einen fairen Wettbewerb zu ermöglichen, erfolgte die Bewertung der Bilder innerhalb folgender Altersgruppen:

  • Altersgruppe I: Klassen 1 und 2
  • Altersgruppe II: Klassen 3 und 4
  • Altersgruppe III: Klassen 5 und 6
  • Altersgruppe IV: Klassen 7 bis 9
  • Altersgruppe V: Klassen 10 bis 13

 

Für die Bewertung der Filmbeiträge gab es keine Altersgruppen. Jedoch floss das Alter der Kinder und Jugendlichen in das Juryurteil ein.

Bundespreisträgerakademie für die besten Nachwuchskünstler Deutschlands

Die Gewinner aus ganz Deutschland kommen zur Bundespreisträgerakademie in der internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg zusammen. Hier können sie ihre Talente in den Bereichen Malen, Zeichnen, Filmen und Fotografieren in Werkstätten, die von erfahrenen Künstlern und Kunstpädagogen geleitet werden, weiterentwickeln oder neu entdecken.

49. Internationaler Jugendwettbewerb "jugend creativ"

Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (Stand: September 2018)

Neues Wettbewerbsthema: "Glück ist ..."

Am 1. Oktober 2019 beginnt die 50. Runde des Internationalen Jugendwettbewerbs "jugend creativ". Diesmal dreht sich dabei alles um das Thema "Glück ist ...".  Auch zu diesem Thema sind Bilder, Collagen und Kurzfilme willkommen.